Banner vom Trophäen-ServiceBanner vom Trophäen-Service

Anlieferung Ihrer
JAGDTROPHÄE

Der einfache Weg von der er­leg­ten Beute zum fertigen Präparat: Präparationsauftrag - Paket - Post.

Haasen-Logo Haasen-Logo Haasen-Logo

Anlieferung Ihrer Jagdtrophäe

So kommt Ihre Trophäe sicher bei uns an!

Sie wohnen in der Nähe? Dann bringen Sie die Trophäe nach vorheriger Absprache gerne vorbei.

Oder Sie schicken uns die Präparate per Post/Paketdienst. Die gefrosteten Trophäen werden gut isoliert und flüssigkeitsdicht verpackt und bis spätestens Mittwochs abgesendet, um einen Empfang vor dem Wochenende zu gewährleisten. Als Versand-Dienstleister empfehlen wir die Post/DHL.

 

GANZ WICHTIG: Das Anliefern und Zusenden von Trophäen bitte nur nach vorheriger Anmeldung!

Das Anmeldesystem!

Liebe Kundschaft, liebe Interessierte,

um der hohen Nachfrage unserer Dienstleistungen nachkommen zu können und Ihre Trophäen auch weiterhin möglichst zeitnah und in gewohnter Qualität bearbeiten zu können, tritt ab sofort unser neues Anmeldesystem in Kraft!

Wir hoffen, damit allen Kunden und die es noch werden wollen, gerecht zu werden.

 

Einen ersten Überblick über freie Termine können Sie unserem Online‑Kalender entnehmen.

Folgende Punkte gilt es zu beachten:

  1. Die Bearbeitungs-Nummer und den dazu­gehörigen Anlieferungs­termin erhalten Sie per E‑Mail unter: termin@trophaeen-service.de
    Zur Terminvergabe benötigen wir die Wildart und die Anzahl. Sie können hier auch gerne einen Wunsch­termin zur Anlieferung äußern.
  2. Die Bearbeitungs-Nummer ist nur in der entsprechenden Kalender­woche gültig. (Bitte schicken Sie Ihre Trophäen, wie gewohnt, zu Beginn dieser Woche los.)
  3. Die Bearbeitungs-Nummer muss zwingend im Präparationsauftrag vermerkt werden
  4. Aufträge ohne vollständig aus­ge­füllten Präparationsauftrag können nicht bearbeitet werden
  5. Unangekündigte Zusendungen werden nicht angenommen
  6. Das Anmeldesystem gilt für Neu- und Bestandskunden

Wir danken für Ihr Verständnis
Ihr Trophäen-Service-Team

Der Präparationsauftrag

Bevor Sie Ihr Paket verschließen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und legen Sie es Ihrem Paket bei. Es dient in unserem Betrieb als Arbeits­vorlage und der Zuordnung Ihrer Trophäe.

WICHTIG: Tragen Sie Ihre Bearbeitungs-Nummer in das rot umrandete Feld oben rechts ein!

Die Bearbeitungs-Nummer und den Termin erhalten Sie per E‑Mail unter:
termin@trophaeen-service.de

BITTE BEACHTEN:
Leider können uns zugesandte Präparate ohne ausgefüllten Präparationsauftrag nicht bearbeitet werden.

Die Versandadresse finden Sie auf dem Präparationsauftrag!

 

ÜBRIGENS:
Der Präparationsauftrag lässt sich auch interaktiv ausfüllen!

Der Auftrag zur Hülsengravur (ohne Trophäenpräparation) und der WaM‑EDITION

BESTELL-ABLAUF:

  1. Öffnen Sie den Gravur­auftrag und füllen Sie diesen (auch interaktiv) aus
  2. Drucken Sie den ausgefüllten Gravur­auftrag aus und senden Sie uns diesen mit der/den ent­sprechen­den Hülse/n zu
  3. Bei mehren Hülsen – bitte die Hülsen markieren um eine Zuordnung des Gravurtextes zu gewährleisten
  4. Nachdem die Hülsen mit dem Gravur­auftrag bei uns ein­ge­gangen sind, bekommen Sie eine Rechnung per E‑Mail
  5. Nach Zahlungseingang wird Ihre Hülse graviert**/die WaM‑EDITION gefertigt und an Sie zurückgeschickt

** Der Rückversand erfolgt per Post, das Versand­risiko trägt der Kunde. Auf Wunsch versenden wir auch als versichertes Paket oder als Express-Sendung. Bitte notieren Sie Ihren Wunsch unter Anmerkung, Die Kosten dafür werden gesondert in Rechnung gestellt.

HINWEIS:

Dieses Formular nur verwenden für die Bestellung von Hülsengravuren ohne Trophäenpräparation und zur Fertigung der WaM‑EDITION!

Wie funktioniert das mit dem Versand?

Die Trophäen gut gekühlt, am Besten eingefroren, versenden. In der Regel sind die Jagdtrophäen ja in einer Plastiktüte eingefroren. Wichtig ist, dass die Plastiktüte/n flüssigkeitsdicht verschlossen ist/sind und die Gehörnspitzen abgepolstert sind, um ein Auslaufen während des Versands zu verhindern. Diese dann einfach zum Beispiel in Zeitungspapier wickeln und in einen vorhandenen Pappkarton legen und den ausgefüllten Präparationsauftrag beifügen.

Als normales Paket verpacken und verschicken.

Pakete bitte nur Anfang der Woche verschicken, damit ein Eintreffen vor dem Wochenende gesichert ist.
Dies ist besonders wichtig im Sommer!

Also – völlig problemlos und als normales Paket!

Die Versand-Adresse lautet: 
Fred Haase – Trophäen-Service, Obere Straße 4, 33813 Oerlinghausen

Sie haben noch fragen?


Rufen Sie an: 0179/6781717

Wissen, wann Ihr Paket kommt!

Das Rückpaket wird per DHL versendet. Falls Sie eine Sen­dungs­benachrichtigung erhalten möchten, geben Sie Ihr Ein­verständnis für die Weiterleitung Ihrer E‑Mail-Adresse an DHL im Präparationsauftrag mit an. Sie haben somit auch die Mög­lichkeit direkt bei DHL den Liefertag oder -ort zu verändern.

Der Umwelt zuliebe verpacken wir mit:

Umwelt-Stempel vom Trophäen-Service

Eine Info von Ihrem Präparator

Hätten Sie es gewusst?
Wir verpacken umweltfreundlich mit kompostierbaren Verpackungschips. Sie bestehen aus extrudierter Pflanzenstärke, also ein nachwachsender Rohstoff. Unter Hinzugabe von Wasser lösen sie sich sofort auf und können so dem natürlichen Kreislauf wieder zugeführt werden. Probieren Sie es aus!