Banner vom Trophäen-ServiceBanner vom Trophäen-Service

Galerie –
internationale Trophäen

Mit einer professionell präparierten Trophäe bleibt Ihre Jagdreise noch lange in guter Erinnerung.

Haasen-Logo Haasen-Logo Haasen-Logo

Jagdtrophäen – aus aller Welt

Afrikanische Jagdtrophäen

Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Jagd in Afrika – egal ob Warzenkeiler oder Antilope. Jede Trophäe hat ihre Geschichte, an die Sie sich mit einer professionell präparierten Trophäe immer wieder gerne erinnern werden.

Afrikanische Trophäen

Der sibirische Rehbock

Der sibirische Rehbock ist eng mit unserem Rehwild verwandt. Von der Statur und dem Geweih ist er aber dem europäischen Reh deutlich überlegen. Deshalb ist der sibirische Rehbock auch eine begehrte Trophäe.
Nachfolgend auch ein paar Bilder im Größenvergleich vom einheimischen Rehbock zum sibirischen Rehbock.

Sibirische Rehbocktrophäe

sibirischer Rehbock (im Größenvergleich)

Der ungarische Rehbock

Der ungarische Rehbock ist unserem einheimischen Rehbock sehr ähnlich.
Bei ihrer Bejagung hat man aber oft die Chance sehr starke Trophäen zu erlegen.

Ungarische Rehbocktrophäe

Weitere europäische Wildarten

Der nordeuropäische Elch findet sich in Norwegen, Schweden, Finnland und den baltischen Staaten. Die ersten ungegabelten Spieße entwickelt ein Elch in seinem zweiten Lebensjahr. Danach folgt eine Gabel mit zwei Enden. Erst dann entwickelt sich ein Geweih mit drei Enden. Eine genaue Altersbestimmung ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich, da die weitere Entwicklung keiner Gesetzmäßigkeit unterliegt.

•••••••

Der Beceite-Steinbock ist eine von vier Unterarten des spanischen Steinbocks. Seine Bejagung findet in den Beceite Bergen südlich von Barcelona statt. Das Gehörn des spanischen Steinbocks kann bis zu 75 cm lang werden.

•••••••

Der Lebensraum der Karpaten-Gams ist in den Gebirgen von Rumänien, Sie gilt als die Größte ihrer Art. Es tragen die weiblichen und männlichen Tiere gleichernmaßen ein Gehörn, Das Horn sitzt fest auf den Knochenzapfen, weshalb es oft eine langwierige Prozedur ist, diese von den Zapfen zu lösen. Aber nur so erhält man eine saubere und einwandfreie Trophäe, an der man ein Leben lang seine Freude hat.

Nordeuropäischer Elch

Beceite-Steinbock

Karpaten-Gams

Nordamerika

Das Rentier gehört zu der Familie der Hirsche. Es lebt in Nordeurasien, Nordamerika sowie auf Grönland und anderen arktischen Inseln. Die nordamerikanischen Rentiere werden Karibu genannt. Die Geweihe sind weit verzweigt und stangenförmig und können eine Ausladung von 50 ‑ 130 cm erlangen.

Karibu (nordamerikanisches Rentier)

Sie haben noch fragen?


Rufen Sie an: 0179/6781717

Hinweise zu importierten Trophäen

Bei importierten Trophäen handelt es sich, aufgrund der Einfuhrbestimmungen, fast immer um vorpräparierte Knochen. Da am Herkunftsort oftmals im Hinblick auf die Exportbestimmungen nicht aber auf Qualität und Ästethik geachtet wird, erreichen den Erleger und somit auch den Präparator viele Trophäen in schlechtem Zustand. Insbesondere bei afrikanischen Trophäen sieht man aufgrund des monatelangen Transports häufig Schäden wie Verfärbungen durch unsachgemäße Vorbehandlung.